(Intraokulare) Phake Linsenbehandlung

Phake Linsenbehandlung

 

Wie wird die Behandlung mit (intraokularen) Phake Linsen gemacht? 

Bei kurzsichtigen und weitsichtigen Patienten oder bei Patienten mit Astigmatismus, die für eine Laser-Behandlung nicht geeignet sind, kann die Phake Linsenbehandlung (ICL) eine geeignete Alternative sein. Dank dieser reversiblen OP werden bei hoher Kurzsichtigkeit oder Weitsichtigkeit erfolgreiche Ergebnisse erzielt. Die etwa 5 minütige OP wird in unserer Klinik durch erfahrene Chirurgen vorgenommen.

Die intraokular eingesetzte Linse ist transparent und hergestellt aus einem lebenslang haltbaren medizinischen Material. Diese Art von Linsen ist von außen nicht erkennbar und durch den Patienten nicht wahrnehmbar. Diese Linse kann nach dem Wunsch des Patienten wieder entnommen werden.